FESTIVAL

News

Das Rhythm Against Racism
in Potsdam

Schweren Herzens haben wir uns, im Interesse der Gesundheit aller Festival-Besucher*innen und Beteiligten, angesichts der Warnungen und Empfehlungen in Sachen #Coronavirus und Pandemie dazu entschlossen nun auch das #RARF21 abzusagen. 

Gerade angesichts einer Welt, in der an EU-Außengrenzen auf hilfesuchende Kinder, Frauen und Männer geschossen wird, angesichts einer Welt, in der die Zustände in Flüchtlingslagern immer unerträglicher werden, angesichts einer Welt, in der wir von Morden aus antisemitischen und rassistischen Motiven hören und lesen müssen, in der selbst im Sicherheitsapparat der Bundesrepublik teilweise extrem rechte Positionen vertreten werden und in Ansätzen terroristische Vereinigungen entstanden sind...

Gerade angesichts dieser ganzen Scheiße, war es uns sehr wichtig, auch 2021 wieder einmal gemeinsam mit Tausenden ein Zeichen für Toleranz und gegen Rassismus zu setzen.

Ja klar, haben wir auch dieses Jahr wieder viel Arbeit und Herzblut in die Vorbereitungen gesteckt und sind sehr traurig darüber Euch nichts schöneres mitteilen können. Es hat nicht sollen sein. Seid nicht böse!

Schlussendlich geht eure Gesundheit und damit die Gesundheit aller vor!

 

 

 

Weitere Infos gibt es hier:

Förderverein für Jugendarbeit in Brandenburg e.V.

Schulstr. 9, 14482 Potsdam

Tel.: 0331-5813225

 

oder via Mail:

Kontakt-Info-Anfragen:

Kontakt-bandbewerbung:

PARKING & SHUTTLES

Anreise mit Bus und Bahn:

Tram 91, 94 bis Haltestelle Luisenplatz-Süd/Park Sanssouci

Bus 605, 606, 612, 692 bis Haltestelle Luisenplatz-Süd/Park Sanssouci

Bus 603, 609, 612, 638, 639, 695 bis Haltestelle Luisenplatz-Nord/Park Sanssouci

 

Anreise mit dem PKW:

Die Tiefgarage "Luisenplatz", mit gut 270 Stellplätzen befindet sich direkt unter unserem Festivalgelände. Weitere kostenpflichtige Parkplätze befinden sich in der Nähe.

FESTIVAL FAQS

Für ein Stressfreies Fest